thumbnail of Klausur3_Grundzüge_Mikroökonomie_Lösung

Klausur Grundzüge der Mikroökonomie

Die Mikroökonomie beschäftigt sich mit dem Verhalten einzelner Subjekte am Markt. Diese können sowohl Unternehmen als auch private Haushalte sein. Die Hauptbereiche der Mikroökonomie sind die Haushaltstheorie, die Preistheorie sowie die Produktionstheorie.

Als angehender Betriebswirt kommst du nicht daran vorbei dir Kenntnisse zu diesen Dingen anzueignen. Mit einer sorgfältigen Vorbereitung und ein wenig Fleiß sollten gute Klausur-Ergebnisse aber kein allzu großes Problem darstellen.

Die Klausur “Mikroökonomie” der Uni Leipzig von Prof. Dr. Harald Wiese enthält unter anderem Fragen zum Konsumverhalten von Privatpersonen. Zudem müssen auch Aufgaben zu Themen wie Produktionsfunktion und Preiswettbewerb bearbeitet werden.


* Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals für Werbezwecke per Newsletter für die hier genannten Geschäftsbereiche genutzt wird. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ bwlklausuren.de widersprechen.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.


Kategorie: Schlüsselwort:

Weitere Informationen

Urheber:

Prof. Dr. Harald Wiese

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Klausur Grundzüge der Mikroökonomie”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.