thumbnail of Klausur1_Mathe_WiWis

Klausur I „Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler“

Die Mathematik stellt einen nicht zu unterschätzenden Bereich in der Betriebswirtschaftslehre dar. Der korrekte Umgang mit Zahlen, sei es in Form von Kalkulationen oder auch im Bereich Rechnungswesen, ist für den wirtschaftlichen Erfolg von entscheidender Bedeutung.

Die lineare Algebra ist dabei ein Themengebiet, welches du im Laufe deines Studium erlernen musst, und das du, abhängig von deiner späteren Berufswahl, unter Umständen auch im Berufsleben brauchen wirst.

Die Klausur “Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler I” aus dem Wintersemester 2009/ 2010 der Universität Hamburg behandelt unter anderem die Themen lineare Gleichungssysteme, Eigenwerte und Eigenvektoren sowie Matrizen. Darüber hinaus findest du in ihr Aufgaben zu komplexen Zahlen und zur Mengenlehre.








Kategorien: ,

Weitere Informationen

Urheber:

Uni Hamburg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Klausur I „Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler“”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.