thumbnail of Klausur2_Grundzüge_Mikroökonomie_Lösung

Klausur Grundzüge der Mikroökonomie II

Die Mikroökonomie beschäftigt sich als Teil der Volkswirtschaftslehre mit dem Handeln einzelner Subjekte. Das können sowohl Privathaushalte als auch Unternehmen sein.

Dabei geht es zum Beispiel um das Konsumverhalten und welche Faktoren dieses beeinflussen. Aber auch das Verhalten eines Unternehmens aufgrund bestimmter Wettbewerbssituationen ist Teil der Mikroökonomie.

Die Klausur zum “Mikroökonomie” von Prof. Dr. Harald Wiese aus dem Wintersemester 2013/ 2014 der Uni Leipzig beinhaltet verschiedene Aufgaben zum Thema.

Unter anderem müssen Fragen zur Tausch-Edgeworth-Box und zum Konsum in einem privaten Haushalt beantwortet werden. Zudem werden in der Klausur auch Produktions- und Nachfragefunktion behandelt.


* Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals für Werbezwecke per Newsletter für die hier genannten Geschäftsbereiche genutzt wird. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ bwlklausuren.de widersprechen.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.


Kategorie: Schlüsselwort:

Weitere Informationen

Urheber:

Prof. Dr. Harald Wiese

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Klausur Grundzüge der Mikroökonomie II”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.